Aktuelles

Der Raum der Begegnung steht um 19.00 Uhr

am Sonntag 05.04.in Gläserzell frei zu Verfügung  !!!

Für Wissen- und Ideenaustausch, tiefgründige Gespräche, philosophieren u.v.m.

Jeder kann seine Ideen frei einbringen z.B. Gedicht, Vers, Film, Vorlesung oder ein Thema

Dadurch entsteht wieder neuer Raum für gemeinsames Essen gehen, Wandern....

 

Kinderheil-Tag am 07. März 2015

10:00 - 16:00 Uhr

 nur mit Anmeldung bei Dagmar Kapfer Tel. 06656/9110606

KinderHeilTag "CuraKids"

Kinder lernen schon früh immer das Beste geben zu müssen, weil sich dies sonst nachteilig für ihre Zukunft bzw. ihr ganzes Leben auswirken könnte.

Der Druck ist oft so hoch, dass Bauchschmerzen und Kopfschmerzen z.B. vor wichtigen Prüfungen bei vielen Kindern bereits Standard sind.

Und ab und zu erzählen die Kinder ihren Eltern auch nicht alles was ihnen auf dem Herzen liegt oder was ihnen gerade nicht gefällt. Doch bei einer Einzelsitzung erzählen sie es uns. Und dann - ist es auch geheilt.

Buchen Sie einen Termin für Ihr Kind oder erzählen Sie es weiter. Die Sitzungen sind an diesem Tag für die Kinder gratis.

Und die Eltern bekommen einen Gutschein für eine Heilreise zu einem späteren Zeitpunkt, damit sie auch selbst erfahren, was ihre Kinder bereits erlebt haben.

Ich freu mich auf Ihre Anmeldungen.

Telefon: 06656 / 911 09 70 oder per Email

 

Location:    Petra Santosha Reichert, Fulda-Gläserzell

Info:

Geistiges Heilen aktiviert die Selbstheilungskräfte, fördert Heilung im ganzheitlichen Sinne, ermutigt und unterstützt Menschen beim Wahrnehmen ihrer Eigenverantwortung.

Geistige, spirituelle Heilbehandlungen können bei jeder Art von Erkrankung oder Befindlichkeitsstörung, bei Stress, bei körperlichen und bei seelischen Verletzungen angewandt werden. Sie können sowohl andere Therapien ergänzen als auch eigenständig praktiziert werden. (Quelle: Dachverband für geistiges Heilen)
Am KinderHeilTag arbeiten von Martin Brune ausgebildete und erfahrene Energieseher ehrenamtlich und behandeln Kinder zwischen 2-18 Jahren in „Einzelsitzungen“ kostenfrei. Die Behandlung mit Vor– und Nachgespräch dauert max. 1 Stunde.
CuraKids ist ein Wortspiel von Martin Brune (www.shamanic.de) und ist eine Zusammensetzung aus: cura (von curare -“heilen“) und "Kids"

 

Besan laddu - Süßigkeit aus geröstetem Kichererbsenmehl

  •  350 g Butter
  • 400 g Kichererbsenmehl
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 2 EL Wal- oder Haselnüsse, grobgehackt
  • 1/2 TL frisch gem. Kardamomensamen oder l TL  gem. Zimt
  • 275 g Puderzucker

 Die Butter in einer Bratpfanne mit schwerem Boden auf kleiner Flamme schmelzen, dann das Kichererbsenmehl mit einem hölzernen Kochlöffel einrühren. Nach 15 min. ständigem Rühren sollte das Mehl soweit geröstet sein, dass es einen nußartigen Geruch ausströmen lässt. Jetzt die Kokosraspeln, die Walnüsse und den gemahlenen Kardamom hinzufügen. Für weitere 2 Minuten rösten, dabei alle Zutaten gut durchmischen. Die Pfanne vom Feuer nehmen, den Puderzucker dazugeben und mit einer Gabel gründlich durchrühren, um alle Klumpen zu zerdrücken und die Zutaten gleichmäßig zu verteilen. Dann zum Abkühlen ein paar Minuten beiseite stellen.

Wenn die Masse soweit erkaltet ist, dass man sie anfassen kann, die Hände anfeuchten und 12 – 15 Walnuss große Bällchen formen kann.

Sie können die Masse auch auf einem leicht eingefetteten Tablett

oder Kuchenblech glatt ausstreichen und nach dem Abkühlen in kleine Rechtecke oder Rauten schneiden.

 Zubereitungs- und Kochzeit, 30 Min